Kroatien - Istrien

Moscenicka Draga

Vorwort

Moscenicka Draga. Ein schönes kleines Örtchen mit einer tollen Kulisse. Hier haben wir unseren 1 einwöchigen Urlaub verbracht und in der wirklich toll in der Unterkunft… gewohnt. Natürlich zeige ich euch wieder ein paar Interessante Fotos und gebe euch Tipps für den Ort

Moscenice

Der Ort

Moscenicka Draga liegt in der sogenannten Gespanschaft Primorje-Gorskikotar und ist nicht nur ein Ort sondern auch eine Gemeinde mit kleinen Ortschaften. Wir konzentrieren uns aber weitestgehend auf das ursprüngliche Fischerdorf Moscenika Draga. Die Gemeinde hat ca. 1500 Einwohner und über 2500 Betten für Touristen.

Erklärung

Auch bei den Kroaten ist der Ort sehr beliebt. Ist er doch fast der einzige in der Region, der eine schöne Uferpromenade hat oder die Küstenstraße nicht direkt am Strand vorbei läuft. Die Traumkulisse am Sauberen Kieselsteinstrand mit dem blick auf die alten Häusern im Ortskern, verrichten hier ihr übriges. Ein Konsum Supermarkt direkt am Strand, in dem man alles Kaufen kann, ist natürlich auch bequem und günstig. Wir jedenfalls haben uns hier mit Getränken eingedeckt und uns auch öfter mal eine Kleinigkeit zu essen geholt.

Natürlich gibt es auch einige Restaurants Eisdielen und Imbisse. Die Preise sind hier überraschend hoch, aber offenbar kann man es sich hier leisten, denn der Ort und somit auch die Lokale waren gut besucht. Wir liesen es uns natürlich auch nicht nehmen gelegentlich einzukehren, im großen und ganzen sind die Lokale auch echt gut. Natürlich sind die Meeresfrüchte und Fischgerichte hier wärmstens zu empfehlen.

Weiteres

In Moscenicka Draga gibt es neben 4-5 Hotels (ein Größeres) jede menge Private Unterkünfte und Apartments so wie einen Campingplatz. Zu beachten ist, der Ort zieht sich einige Meter ins Hinterland und in die Berge. Wer sich abseits ein Zimmer sucht, hat den Vorteil der Ruhe, muss aber damit rechnen, einige Meter bergauf zulaufen und sollte Fit sein. Natürlich kann man auch zum Strand Fahren, hier ist aber zu beachten, das der Ortskern und der Zugang zum Strand mit einer Schranke versehen ist. Der Tagespreis liegt bei ca. 10Euro. Wenn man sich jetzt noch zwei liegen und einen Schirm gönnt, ist man so schnell täglich 25euro ärmer.

 

Schlusswort

Wir haben uns jedenfalls hier sehr wohlgefühlt und werden sicher wiederkommen. Allerdings nicht mehr in der Hauptsaison, da ist uns und trotz oder wegen Corona zu viel Los. Solltet ihr planen in der Hauptsaison nach Moscenicka Draga zu kommen, empfehle ich euch die Strandpromenade einige Meter weiter zulaufen. Am Ende kommt ein weiterer Kieselsteinstrand, dieser bietet zwar nicht die Traum Kulisse, ist dafür aber auch nicht so voll.

Einige weitere abgelegene buchten gibt es natürlich auch. Hier parkt man einfach am Straßenrand und bahnt sich seinen weg.

Teil 1 Kroatien-Istrien

Equitment

Dieses Equitment nutze ich

Kamera

Objektive

24/70mm f4 – Canon

16/35mm f4 – Canon

 – 50mm f1.4 – Canon

11/16mm f2.8 – Tokina

Verschiedenes

 
Rucksack – Vanguard Alta Sky
 
 

Lightroom / Photoshop

Flug Suche – Skyscanner

Mietwagen – Billigermietwagen

Kreditkarte – Vivid

Hotels – Check24 

Pauschalreisen – Check24

Restaurant – TripAdvisor / Google

Schreibe einen Kommentar