Wasserburg Seligenstadt

Heute erkläre ich euch den Fotospot bez, das Gebäude der Wasserburg bei Seligenstadt. Ich beschreibe euch, wann ihr dort die beste Fotos machen könnt, was man dort gut Fotografieren kann und wo die Burg überhaupt ist. Natürlich können alle Fotos hier Bestellt werden

Die Wasserburg

So ganz ist die Geschichte nicht klar, die Anlage ähnelt einer kleinen Burg, hat aber nicht wirklich ein Burgcharakter, für mich sieht es eher wie ein Wohnhaus eines reichen Handelsmann aus, der gerne in einer Burg gelebt hätte.! 1700 Wurde es aber wohl als Gartenhaus, Festhaus errichtet und war von einer tollen Gartenanlage umgeben. Leider ist von dieser heute nicht mehr viel übrig.

Anfahrt

Öffentlich: Mit der Bahn nach Seligenstadt und dann Richtung klein Welzheim

Auto: Über die A3 am Kreuz Seligenstadt auf die A45 und gleich wieder Abfahren Richtung Seligenstadt. In Seligenstadt im ersten Kreisel gleich rechts ca. 300m

Für alle Google-Nutzer: 50.039814, 8.990697

Der Spot

Hier kann man von fast jeder Seite tolle Fotos machen, den Burggraben kann man koplett umlaufen und so die Burg von jeglicher Position Fotografieren. Auch Spiegelt sich die Burg schön im Wasser. An der Zugbrücke gibt es im Sommer Seerosen und auch vom zweiten See kann man schöne Spiegelungen mit viel Natur einfangen. Außerdem gibt es zwei weiße Gänse, die sind aber recht Aggressiv und verteidigen ihr Revier.

Zu welcher Zeit

Natürlich kann man die Burg den ganzen Tag Fotografieren, durch die Spiegelungen erhält man immer recht schöne Fotos. Aber wie üblich sollte man Morgens oder abends hier her kommen, so hat man das beste licht und die sonne bricht sich schön in den Bäumen. Da man die Burg komplett umlaufen kann, kann man sie auch zu jeder Jahreszeit in Szene setzen.

Was Kann man Fotografieren

Aufnahmen von dem Schloss und wie schon erwähnt mit der Spiegelung im Wasser. Die Burg steht schön in der Natur und man kann diese super mit einbauen. Oft blühen auch einige Pflanzen. das Licht ab Abend ist besonders schön. Die 2 Gänse sind natürlich auch sehr fotogen. Eventuell kommen noch Maco Fotografen auf ihre Kosten, hier gibt es ja einige Pflanzen und kleine Tierchen.

Equipment

Hier reicht ein 24-70 Standart Objektiv, auch ein Stativ ist zu empfehlen.
 

Mein Equipment

Kamera

Canon 750D

– Canon 6D mark II

Objektiv

 – 24/70mm f4 – Canon

16/35mm f4 – Canon

 – 50mm f1.4 – Canon

11/16mm f2.8 – Tokina

weiteres

 
Rucksack – Vanguard Alta Sky
 
 

Tips und Tricks

 

1. Ein direktes Bild mit Sonnenauf- oder Untergang ist nicht möglich.

2. Im Sommer ist alles schön grün, Mückenmittel nicht vergessen.

3. Schöne Spiegelungen sind im Wasser möglich, neben dem Hauptgebäude liegt ein weiterer See in dem sich alles schön spiegelt.

Schreibe einen Kommentar